Loading

Report as inappropriate

Bei Ali gibt es auch einige Geräte - ab ca. 400,- €.

Beispiel: https://de.aliexpress.com/item/2016-upgraded-speed-adjustable-3d-Filament-extruder-machine-3d-Filament-extruder-machine/32816259170.html?spm=a2g0x.search0104.3.56.41101763b3TvTz&ws_ab_test=searchweb0_0,searchweb201602_3_10065_10068_319_317_10548_10696_10084_453_10083_454_10618_10304_10307_10820_10821_537_10302_536_10843_10059_10884_10887_321_322_10103,searchweb201603_52,ppcSwitch_0&algo_expid=1b9dd76c-9bc0-4a9a-af65-86cc18ca7d09-8&algo_pvid=1b9dd76c-9bc0-4a9a-af65-86cc18ca7d09

Es gibt aber auch einige "Selbstbau-Anleitungen" im Netz und Beispiele bei Youtube.

Für mich lohnt das aber nicht. Wobei PLA-Granulat nur ein Bruchteil der Filamente kostet.
Das bekommt man teilweise als Überschußware bereits ab 1,- €/kg.

Man könnte (hier in Frankreich) auch gut PET-Flaschen entsprechend recyclen und Filament daraus produzieren.

Aber das ist mir alles zu viel Aufwand. Da bleibe ich lieber beim Kauf.
Die Leerspulen nerven mich zwar auch ein wenig - aber das spulenlose Filament finde ich auch nicht optimal.

Zur Zeit gehen die an meine Tochter die darauf diverse Nähutensilien aufwickelt (Bordüren usw).