Loading

Report as inappropriate

Also eigentlich ist der Lüfter halt komplett steuerbar. Deswegen hat er auch 4 Pins. Wird ja meistens in einem PC Gehäuse eingebaut, und da will man ja je nach Temperatur dass er unterschiedlich läuft.
Unser Netzteil im Mega hat zwar auch einen Sensor, der sagt aber nur jetzt ein oder aus. Dazu reichen 2 Pins natürlich aus. Kannst einfach die 2 pins in den 4 pin stecken. Also schwarz an schwarz und rot an gelb.
Falls es dich interessiert, der linke Turbo Lüfter beim Hotend der das Bauteil kühlt hat ja auch nur zwei pins, der wird dann aber über die Spannung geregelt. Deswegen läuft er auch erst ab so 15%, da er ja die Haftreibung überwinden muss.

Ok, also ja klar funktioniert es, und ja entweder einfach umlöten, oder den verlinkten Adapter benutzen, wobei du aber dann die 2 Hocken am Stecker abschneiden musst, da die etwas zu groß sind. Aber das ist kein Aufwand und auch die einfachste Lösung.