Loading

Report as inappropriate

Gartenschredder hatte ich auch schon im Sinn. Hab mit jemandem geredet, der da bescheid weiß, was die Dinger so leisten. Ein normaler Gartenschredder für den Otto-Normalverbraucher schafft auch nur Äste bis zu einem gewissen Durchmesser. Und so verhält sich das dann mti den Druckteilen auch. Hat man was größeres massiveres, braucht man dann auch schon wieder einen großen Industrie-Schredder.
Und dann wäre noch zu klären, ob das was unten rauskommt auch so ist wie man es braucht - von der Größe her. Aus Platzgründen sehe ich von einem Gartenschredder ab, wenn man bedenkt, dass er nicht mal ALL MEINEN MÜLL schreddern kann und ich dann noch andere Gerätschaften für andere Müllteile benötige.
Jetzt kommt mir noch ein Gedanke: Ein spezieller Schmelzofen mit Feuer irgendwie - ohne Strom - ha - ich recherchiere und versuche, das weiter zu spinnen....
Tschö !