Loading

Report as inappropriate

Habe mir bei Aliexpress einen "Aurora" (Prusa i3) mit Plexiglas frame bestellt.. Hatte seine Vor- und Nachteile.. Jemandem der einfach nur zusammenbauen & drucken möchte würde ich das Ding nicht empfehlen.. Da ich mich aber grundsätzlich mit dem Thema beschäftigen wollte und ich bewusst viel dran rumbasteln wollte, kam mir das gerade recht. So konnte ich mich in jedes Detail reinarbeiten, an Dingen scheitern, draus lernen, usw... Auf jeden Fall muss erwähnt werden, dass die Qualität der gelieferten Teile wirklich gut war! Die Threaded Rods waren schnurgrade, die Z-Stepper hatten richtige Leadscrews, statt Threaded Rods bereits vormontiert, das Plexiglas war sauber ausgeschnitten, es waren Mengen an überschüssigen Schrauben und Muttern dabei und das Werkzeug zum Zusammenbau war enthalten (unter anderem ein Seitenschneider für Kunststoff aus japanischer Produktion).. Die Extruderkonstruktion hingegen war komplett unbrauchbar.. Direct Drive für 3mm Filament mit nem Standard Nema 17 ohne Getriebe oder sonstiges.. Machte keinen Spaß! Also erstmal nen Wades Extruder besorgt.. Der passte natürlich nicht an die X-Carriage.. Also rumgebastelt und das Ding mit Müh und Not festbekommen, damit ich mir erstmal ne passende Carriage drucken konnte.. Das Hotend fing dann mittlerweile an den Kleber mit dem es zusammengeklebt war von sich zu geben (china...), daher gabs dann ein e3d v6 als Ersatz.. Dann Stück für Stück immer weiter auf- und nachgerüstet, Kapazitiven Sensor fürs Auto Bed Leveling montiert, beim Rumprobieren mit der dafür benötigten Schaltung (Sensor 12v, Arduino 5v) das Melzi Board zerstört (bzw. den Z-Endstop Pin).. Also ein Rumba als Ersatz bestellt (Nebenbei, falls sich jemand so eins zulegt, ACHTUNG da ist keine Firmware drauf und standardmäßig sind alle Ausgänge (Hotend, Heated Bed) auf volle Pulle eingeschaltet!! Erst Firmware drauf, dann anschließen!!!).. Joa und da bin ich nun momentan.. Grade einigermaßen mit der Neukalibrierung fertig geworden! Ich war zwischendurch immer mal in der Lage diverse Teile zu drucken, aber im großen und ganzen übersteigt die Bastelzeit die Druckzeit bisher bei weitem! Aber wie gesagt, ich wollte es so und habe dadurch extrem viele basics aneignen können!