Loading

RSE-2 / 1.75mm Bowden-Extruder

by Kistenschieber, published

RSE-2 / 1.75mm Bowden-Extruder by Kistenschieber Feb 8, 2016

Contents

Tags

Liked By

View All

Give a Shout Out

If you print this Thing and display it in public proudly give attribution by printing and displaying this tag.

Print Thing Tag

Thing Statistics

5949Views 1523Downloads Found in 3D Printer Extruders

Summary

Wer schon länger auf der Suche nach einem leistungsfähigen,
hochgradig anpassbarem Bowdenextruder ist sollte sich dieses Design
mal anschauen.

Was hat der RSE-2 zu bieten?

Das Design lässt sich unkompliziert auch auf einfachen Druckern reproduzieren.

Die Anzahl der benötigten Teile ist wirklich überschaubar und die benötigten Teile sind sehr leicht beschaffbar.

Das Design lässt sich sehr einfach an eigene Bedürfnisse anpassen,
es stehen diverse Optionen zur Verfügung.

Kein fummeliges Einfädeln des Filaments, der Extruder bietet echtes "speedloading",
einfach das Filament mit leichtem Druck einführen, den Rest erledigt der Extruder.
(OHNE das Filament präpariern zu müssen!)
Siehe hier: https://youtu.be/vTWcHaKl36A

Durch die sehr kleinen Strecken ohne definierte Filamentführung im Extruder lässt sich
flexibles Filament leichter verarbeiten.
(Abhängig vom restlichen Setup des Druckers)

Hier eine Übersicht der benötigten, nicht gedruckten, Teile:

4 Zylinderkopfschrauben M3x30

2 Muttern M3

2 Unterlegscheiben M3

1 Spiralfeder / Druckfeder
(Tip, eine Feder aus einem Spender für flüssige Handseife passt hervorragend)

1 Pushfit mit 5mm Gewinde für den Anschluss des Bowdenrohrs mit 4mm Aussendurchmesser

1 Stück Bowden mit 3mm Aussendurchmesser ca. 11mm lang (optional)

1 hobbed pulley (MK8 style) 8mm Aussendurchmesser, 5mm Innendurchmesser, 13mm hoch

1 Schrittmotor Typ Nema 17

Bei weitergehenden Fragen: [email protected]
(Hier könnt ihr den Extruder auch gerne als Teilesatz oder als komplette Einheit bestellen)

Viel Spass mit dem Design!

More from 3D Printer Extruders

view more

All Apps

Auto-magically prepare your 3D models for 3D printing. A cloud based 3D models Preparing and Healing solution for 3D Printing, MakePrintable provides features for model repairing, wall thickness...

App Info Launch App

Kiri:Moto is an integrated cloud-based slicer and tool-path generator for 3D Printing, CAM / CNC and Laser cutting. *** 3D printing mode provides model slicing and GCode output using built-in...

App Info Launch App
KiriMoto Thing App

With 3D Slash, you can edit 3d models like a stonecutter. A unique interface: as fun as a building game! The perfect tool for non-designers and children to create in 3D.

App Info Launch App

Quickly Scale, Mirror or Cut your 3D Models

App Info Launch App

Hi pkarza,

not realy "autoload", but speedload.
Have a look on the Video.
With this Extruder loading Filament is absolut easy.
Not necessary to prepare the Filament or prepare the Extruder, just insert the Filament.

haven't printed this yet but how does it auto load??

Great design!
Is it possible to flip the design, so that the fitting+filament leaves the extruder on the other side?
My extruder turns the other way and I would prefer not to change cables or flash new firmware (although I will look into that).

Hi BKMorpheus,

natürlich ist es möglich das Design zu "spiegeln".
Am einfachsten geht das mit .stl Dateien in deiner Slicing Software.
In Slic3r zum Beispiel Rechtsklick auf das Objekt und im Kontextmenü einfach "Flip" und die gewünschte Achse wählen.
Direkt in OpenSCAD kannst Du auch den Befehl "mirror()" nutzen.

Falls Du damit Schwierigkeiten haben solltest, bin ich gerne behilflich.

Gruß
Kistenschieber

Of course it is possible to "mirror" the design.
The easiest way to do this is with .stl files in your slicing software.
In Slic3r, for example, right-click on the object and in the context menu simply select "Flip" and the desired axis.
Directly in OpenSCAD you can also use the command "mirror ()".

If you have difficulties, I am happy to help.

greeting
Kistenschieber

Oh verdammt, da hatte ich wohl einen Knoten im Kopp. Mirror um Z Achse, führt zum gewünschten Ergebnis. Wird heute also nochmal gedruckt und danach getestet. Ist das aktuelle Design eigentlich anders, als bei den Screenshots? Weil ein Stück PTFE Tube passt bei mir absolut nicht mehr bis zu den inneren Öffnungen. Die liegen bereits ohne das zusätzliche Stück Tube sehr optimal eng/nah am Gear.

Es gibt zwei Varianten, eine mit Inlay und eine ohne.
Eventuell hast du die falsche erwischt?
Das Inlay muss außerdem einen Außendurchmesser von 3mm (!) haben, 4mm passen in dieser Version nicht.
(Lässt sich aber anpassen, habe ich auch schon für einen anderen Nutzer gemacht)
Auch wichtig, das Inlay ist nur für die Auslass / Bowdenseite vorgesehen.
Schau dir am besten die Abbildung noch mal an, da sieht man das ganz gut.

Servus nochmal und danke. Es hat alles geklappt.
Ich habe jetzt bewusst die Variante ohne Inlay verwendet (ich brauchte einfach einen Aufbau, bei dem ich mein neu gekauftes MK8 Drivegear mal testen konnte) und musste die Filamentöffnungen einmal mit 2mm etwas anbohren, da mein Drucker diese etwas eng gedruckt hat.
Für den Anet A8 habe ich mir eine Halterung für deinen RSE-2 gezeichnet. Bei Gelegneheit, kann ich diese noch etwas passgenauer machen, aber grundsätzlich funktionert diese so, wie gewünscht:
http://www.thingiverse.com/thing:2209409

Anet A8 Mount for RSE-2 Bowden-Extruder

Hello Marco67,
this would require practically a complete redisign.
Because I have no MK7 pulley I could not even test a new design
But I also see no advantage in the use of an MK7 pulley?

I'm sure if you use the extruder as intended, you'll have a lot of pleasure in it.

I'm sorry...

Please, anyone can remix this nice extruder for MK7 pulley?
Thanks...

I liked the extruder, and maybe somebody did it by direct? with fastening E3DV6? I would have to modify it if they were the source files SolidWorks

Hi alec 220,
the design is not really designed as a direct extruder.
But now you've made me curious, maybe I am playing a little bit in OpenSCAD.
Did you see that there is also a .scad file?
Maybe you can convert it, I do not have the opportunity to.

Please excuse my bad English, Google translator...

Hi alec220,

i play a little bit in OpenSCAD.
Maybe you like the design?

http://www.thingiverse.com/thing:1515916

remember, its still beta...

RSE-2 E3D V6 direct extruder BETA

Hi Lafon, I am glad that you like the design.
What kind of Hotend do you use?

E3D-v6 .35mm nozzle

I use a Lite6, good combination to print PLA.

Awsome extruder for my Kossel mini. The quick filament load works perfect, never had it jam.
One of the added benefits is that the filament actually exits the bowden tube as a straight line, so it removes the bend it gets from beeing on the spool.

Top