Loading
kuehmayer

Anycubic Mega S / I3 Mega quiet Powersupply Cover | 92mm or 60mm

by kuehmayer Dec 22, 2018
Download All Files

Thing Apps Enabled

Please Login to Comment

Muss eine Frage von weiter unten nochmals aufgreifen: Wie geht ihr damit um das das neue Netzteil (Mega S) einen 14 Volt Lüfter drinnen hat. Gemessen sind es 14,01 Volt und mit Last simulation 13,68 Volt also definitiv nichts für einen Noctua der laut Datenblatt bis max 12,2 aushält. Das problem am noctua ist ja das man gar nicht mehr mitbekommt wenn der ausfällt so leise wie der ist :-) Anklemmen auf der 12 Volt Schiene ausserhalb der PSU ?

Hi nochmal,

habe den i3 mega und den Lüfter Nochtua NF-A9x14 PWM. Habe das aus einem Video wo das einer verbaut hat. In den Kommentaren habe ich gelesen das womöglich der Lüfter mit PWM am Ende nicht der richtige ist??? Ist das tatsächlich so? Mit welchem Lüfter geht das denn nun? Und ich möchte noch mal nachfragen ob ich das richtig verstanden habe das ich ein zwei PIN Kabel in den 4 Pin Stecker des Lüfters stecken kann und das andere Ende in den Anschuss im Netzteil wo der alte Lüfter drin steckt. Richtig so?
Danke schon mal. bin grad irgendwie confused...
Frank

Also eigentlich ist der Lüfter halt komplett steuerbar. Deswegen hat er auch 4 Pins. Wird ja meistens in einem PC Gehäuse eingebaut, und da will man ja je nach Temperatur dass er unterschiedlich läuft.
Unser Netzteil im Mega hat zwar auch einen Sensor, der sagt aber nur jetzt ein oder aus. Dazu reichen 2 Pins natürlich aus. Kannst einfach die 2 pins in den 4 pin stecken. Also schwarz an schwarz und rot an gelb.
Falls es dich interessiert, der linke Turbo Lüfter beim Hotend der das Bauteil kühlt hat ja auch nur zwei pins, der wird dann aber über die Spannung geregelt. Deswegen läuft er auch erst ab so 15%, da er ja die Haftreibung überwinden muss.

Ok, also ja klar funktioniert es, und ja entweder einfach umlöten, oder den verlinkten Adapter benutzen, wobei du aber dann die 2 Hocken am Stecker abschneiden musst, da die etwas zu groß sind. Aber das ist kein Aufwand und auch die einfachste Lösung.

Hallo und ganz lieben Dank für deine schnelle Rückmeldung. Das hat jetzt alles hingehauen! Ist auch nicht so schlimm wie befürchtet das die Bodenplatte absteht. Ist nur ein bisserl. Den Lüfter hatte ich schon gelötet. Habe das Netzteil mit Föhn erwärmt und siehe da, er sprang an. By the way habe ich dann noch neue Stepper Treiber eingebaut (entgegen der Beschreibung musste ich doch die Stecker drehen) und einen neuen Lüfter für die Treiber. Jetzt steht noch der Austausch der Lüfter für das Hotend an... Hoffe dann ist Ruhe im Karton! Ist jetzt jedenfalls alles schon viiiiiieeeelll leiser geworden... auch Dank des neuen Netzteil Gehäuses und Lüfters.
Dankeeeee
Frank

Danke für die netten Worte. Ja das mit den Stepper ist immer so ne Sache. Teilweise kommt mir das eh wie Glücksspiel vor. Also nur wenn wirklich v2.0 drauf steht, muss man nichts machen. Sonst Firmware updaten.

Hi,

ich habe das Netzteil Version 1 und das Cover mit der Wabenstruktur gedruckt. Leider setzt mein Lüfter dort auf wo er angeschlossen wird. Offenbar ist die kleine Platine da zu hoch... Somit bekomme ich das Cover nicht bündig aufgesetzt. Es steht dort einfach ab. Wenn ich die Bodenplatte montieren will würde sie total unter Spannung stehen weil dort ja ein Buckel ist... bin da jetzt ziemlich ratlos... Vielleicht kann mir einer helfen...
Grüße

Frank

Schaut dein Netzteil auch so aus wie auf dem in meiner Beschreibung?

Aber ja, bei meinem steht es auch etwas an, habe aber auch eine etwas ältere Version bei mir eingebaut. Bei den neueren sollte meines wissen nichts anstehen. Aber ich hab ja nicht alle verschiedenen Versionen des Megas zu Hause. Aber Ist ja eigentlich egal, solange alles reinpasst, ist das kein Problem. Und auch wenn deine Bodenplatte ansteht, leitet der Kunstoff ja keinen Strom. Generell sollte auch das Teil keine Stromführenden Teile berühren. Und die Platine berührt es ja wenn auch nur so, dass nichts geleitet werden würde. Also selbst wenn du es mit einem Metallfilament drucken würdest, sollte da nichts leiten.

LG
kuehmayer

hallo, finde das teil nicht schlecht nur hätte ich die obere wabenstruktur und wo der lüfter montiert wird gerne etwas stabiler (dicker). habe die version 1 mit cura gesliced und das ist schon arg dünn. die anderen wandstärken sind ok (2mm). die obere wand ist aber nur ca 1mm dick. liegt das vielleicht an meinen cura einstellungen? mit meinen programmen kann ich die STL datei leider nicht verändern.

Hab dass alles absichtlich nicht sehr dick gemacht, da du es einfach nicht brauchst. Soll ja einfach nur ein kleiner Schutz für das Netzteil sein, und genug halt für den Lüfter bieten. Sonst soll es einfach schnell zu drucken gehen. Und nein das wird sehr wahrscheinlich nicht in Cura liegen. Solang du keine Probleme beim Drucken hast, würd ich alles so lassen. Falls du Probleme hast, einfach melden (am Besten mit Bildern :) ). Und falls notwendig mach ich auch die Änderungen. LG

ich habe bei meinen makes deine version und einen remix geposted. der remix ist etwas stabiler. es wird wohl halten aber für etwas grobmotorisch veranlagte wie mich finde ich es etwas dünn. :)

Hi,

Can be helpfull to add that all the fans are using the micro PH2.0 2P connectors.
https://www.sparkfun.com/datasheets/Prototyping/ePH.pdf

For the V2 with Mega-S, quoted:
"For easier installation (no wire cutting), I bought this adapter:
3to2pin Adapter [Amazon EU/DE]
3to2pin Adapter [Amazon US]"

In my case this adapter cannot be connected to the PSU mainboard as it is 2.54 not 2.0.

I did my wiring directly from the fan using a 2.0 connector.

I think this may work:
https://www.amazon.de/L%C3%BCfter-Adapterkabel-2-Pin-3-Pin-Molex/dp/B01JP6QHB0

You can just cut off the two little walls on top of the connector and it will fit ;). And it´s cheaper than the other one :).

Indeed you can.
For those who just want 'plug-n-play' without cuts/wiring that adapter can be very handy.

Comments deleted.

Ich habe es hin bekommen.

Ich musste nur skirt deaktivieren jetzt passt alles.

Genau wie es auch in der Beschreibung steht. ;)

Hallo kann mir jemand helfen.?
ich bekomme dieses Netzteilgehäuse nicht bei Cura gesliced.

Wenn ich die Bauteilgröße auf 90 % veringere dann klappt es mit dem slicing aber die Normale größe da sagt er mir die Abmessungen sind zu groß.

ich Kann die Position des Netzteils drehen und wenden wie ich will....

Kann ich die Druckerfläche bei Cura vergrössern?

Hi, habe das selbe Problem. Mitlesekommentar.

Skirt bzw. Brim deaktiveren bzw. verkleinern. Steht eh in meiner Anleitung direkt unter wichtigen Informationen ;)

Hallo. Ich habe den Mega S. Habe in Cura die Einstellungen curasettings_kuehmayer genommen und auch das Anycubic PLA black (ich habe allerdings weisses PLA von Anycubic). Beim Drucken des Covers wölbt es sich an der Ecke vorne rechts nach oben (siehe Foto). Was mache ich falsch? Danke schonmal :)

Also von der Farbe wird es nicht zu stark abhängen. Level mal näher ran. Vielleicht erhöhe auch die First Layer Temperatur ein wenig, schau nochmal ob dein Cooling beim First Layer aus ist, und sonst stell noch die first layer widht breiter. Und halt Bett gut reinigen.

Hallo.
Wollte jetzt auch mein Netzteil umbauen. Bei mir müsste die Version 2 passen. Lüfter ist auch schon angekommen, der NF-A9x14 PWM
Als erstes wollte ich den Lüfter testen und habe den an 12v angeschlossen. Schwarz - / Gelb +.
Leider dreht der Lüfter nicht. Was mache ich falsch?
Das Grüne und Blaue Kabel brauche ich doch nicht, oder liege ich da falsch?

Hi, ich denke das ist der falsche Lüfter. Du brauchst einen ohne PWM. Ich interessere mich gerade für die Variante 3, dort sind 3 Pin Lüfter verlinkt. Die anderen Links sind für PWM Lüfter, ich kann mir nicht vorstellen das diese richtig sind.

Ich gehe davon aus, daß der link in der Version 2 stimmt, da ich diesen Lüfter bestellt habe.
Laut eine Bewertung bei Amazon, braucht man nur die zwei Kabeln, damit der Lüfter läuft.
Leider ist es bei mir nicht der Fall. Wenn ich den Lüfter anschiebe, versucht der hin und wieder sich langsam zu drehen und kurz darauf bleib der stehen. Mir kommt es so vor, als ob der zu wenig spannug bekommt...

Der Lüfter dreht sich erst ab einer Temperatur von ca.40°C. Kannst mit einem Haarföhn testen.

Aber das steht eh in der Beschreibung unter Wichtige Informationen....

Das habe ich probiert, der dreht aber nicht...
Also Gelb und Schwarz ist schon richtig?

Ja sollte passen. Grün und blau brauchst nicht. Hast den Low Noise Adapter drauf? Mal vl. Ohne probieren? Kannst den Lüfter irgendwie anders mit 12 V versorgen und testen? Rennt der alte noch?

Habe den Noise Adapter nicht angeschlossen und den Lüfter natürlich auch an zwei anderen 12v Netzgeräten getestet. Ich habe irgendwie die Vermutung das das Ding defekt ist. Den werde ich beim Amazon reklamieren.
Der originale Lüfter geht natürlich ohne Probleme, aber halt laut...

Hello, first of all thank you so much for your work. I already bought an Noctua 92x14 and an 3 to 2 pin adapters that you suggested.
I have an Anycubic Mega S from 2019, power supply version 2.

I'm about to print the PSUCover_92x14_rotated but when I import it in CURA 4 it says the model does not fit my print bed.
In CURA I have selected the Anycubic Mega i3 Profile. How can I print this model? I dont have any other printer...

Thanks!

& As I wrote in "Important Informations"..., you have to deactivate your Skirt/Brim or make it smaller.

You are right... I'm sorry, I missed that information.
It's printing... Thank you ^_^ I will post the print later.

Hallo, also ich bin gerade total verwirrt.. Hoffe du kannst mir helfen.
Ich habe dir mal in den Anhang ein Bild meines Netzteiles gestellt. Es sieht für mich wie die Version 2 aus.
Jedoch schreibst du: "Dieses Netzteil hat sehr wahrscheinlich der Anycubic I3 Mega (Ende 2018 und 2019) und der Mega S verbaut. Ich denke jedoch, dass diese Version mit jedem Anycubic funktionieren sollte.
Die Netzteile (wie auf dem Bild) haben eine größere Spule, daher passt der größere Lüfter nicht.
Mit dieser Platine benötigen Sie einen 92x14mm Lüfter. Die beste Wahl ist der von Noctua:
Noctua 92x14mm"
Aber der Noctua 92x14mm ist doch der "große" Lüfter oder liege ich da falsch?
Wie machst du das mit den Adaptern? Ich habe von meinem Hotend-Lüfter noch einen 3 zu 2 Pin adapter rumliegen, aber der Stecker am Noctua 92x14 ist ja ein 4Pin.
Ich bedanke mich schonmal im Voraus für die Mühe die du dir machst/gemacht hast.

Sollte Version 2 sein. Und ja der 92x14 is der größere, sollte aber trotzdem passen. Der 60x25 ist tiefer. Der aber passt da nicht rein weil er unten anstehen würde. Der 92er passt aber noch rein weil er drüber bleibt.

Und den 3 zu 2 pin steckst du einfach an den 4pinigen stecker, aber eben auf die seite von rot und schwarz.. und dann kannst den lüfter auch normal anschließen.

My Anycubic i3+ has the same PSU but I think there are different capacitors so I had to put the 92mm fan outside.
Everything else worked just perfect. Thank you.

There are actually 3 different versions. There are then also diffrent STL´s and one is with a 60mm fan.

The recommended Noctua NF-A9x14 is 4 PIN but the adapter cable is 2pin->3pin. Does this work anyway?

Yep, the fan run with just only 2 anyway. The 3pin fits on the 4pin, and the 2 pin into the 2pin.

Thanks for this, just what I was after.

One question, does anyone have any suggestions for print settings (I'm thinking probably retraction-related but open to other pointers!) for printing this in PETG? It works great as it is except for the vertical grid/mesh part which ends up with an almost comical amount of stringing, blobbing etc.

I'm running an i3 Mega, current settings are extruder temp 235C, retraction 7.5mm @ 70mm/s, print speed 40mm/s, fan speed 30%,

Any help much appreciated!

I have never used PETG. But a retraction from 7.5mm is pretty high. You can try to use my Cura settings from my Anycubic Guide, change the temps and try to print my little test thing.

Didn't tried with other kind of materials but with PET-G the left wall (oval vertical hole) seems very tiny and brittle. V2 failed 2 times on the same point, just after the start of the oval hole.

I shall give that a try.

Thanks!

Anyone managed to print PSUCover_92x14_rotated.stl with PET-G?

Anycubic Mega-S, 0.3, 245/75C, Fan 20%, 45mm/s, 6/60retraction, 100% infill, less strings on the honeycomb
Anycubic Mega-S, 0.3, 245/75C, Fan 100%, 80mm/s, 6/60retraction, 100% infill, very brittle walls, easy to produce layer cracks, tons of strings

In both cases the print failed on the left side, the tiny small wall with the vertical oval hole. It fails at the level where the bottom of the oval hole starts. Even with a perfect print the wall seems too thin for PET-G IMHO . Didn't tried with other kind of materials as I don't have anything available right now.

I'm new in 3D printing, read a lot, applied other people recommendations and settings. Any idea?

Do you have some pictures? Why did it fail?

Unfortunately no, I disposed them. Failed during the print but I think was because of the accumulated strings/blobs.

After printed tons of tests with various settings I found the ones that suit my Mega-S+Cura:
0.3mm, 230/80C, Fan 5%, 45speed, 5/70retraction, 100% fill, PET-G, almost no strings nor blobs.

230C is below the manufacturer (don't know if is allowed to post brand names here), recommended PETG temp : 235-255. However the printer temp sensor may not be very accurate.

The layers are very well bound, no cracks. It looks and feel like a very strong but flexible build.

Great work!

Just printed the v3 Design and wanted to mount it yesterday. Problem was the mounting holes for screws. They were simply not stable enough, and I really did not used much power to tight them. I printed only in PLA and it broke before i could reinsert it into the Mega Case. Perhaps you can design them a bit more stable for the future?
And with only two screws, it does not feel very stable.

But the design and idea is great, thank you for this :)

Didn´t you use the brownish mount thing wich is included with the noctua fan´s?

And yeah, I also wanted it to be strong, but there wasn´t enough space between. Is there enough space on yours? And if yes, how much?

Sorry for the late reply. I used the mount thing from the fans, and that holes were not the problem.
Please have a look in the attached picture, I have marked the broken holes. And I thought, that it should be possible to make them stronger, because on this locations I did not had space problems.

Hi kuehmayer,

It should be possible have a version rotated and for fan 80mm?

I would like to keep fan in the original place and use a slim 80mm fan.

Many thanks.

Whats the height of the 80mm fan?

It's a slim one, 10mm about.

Made it with a hole-distance of 72,5mm. I hope it will fit.

Regards,
kuehmayer

Hallo. Mal eine Frage. Der originale Netzteil Lüfter war ja so montiert, dass er die warme Luft nach draußen pustet. Wenn ich mir aber einige Videos ansehe, dann pustet der neue Noctua immer nach innen. Ist das so gewollt oder müsste er auch anders herum eingebaut werden? Habe die rotated Version. Danke

Ist eig. ziemlich egal. Gibt einige Argumente bzgl. Staub o. Ä., aber auch immer Gegenthesen für alle Meinungen.
Wie du ihn einbaust, ist ganz dir überlassen. Da gibts keine Vorschrift, und auch keine baulichen Beschränkungen.

Generell ist dieses Thema halt ein beliebtes Streitthema. Aber einfach mal nach Lüfter Saugen oder Pusten googlen.
Saugen oder Pusten

Vielleicht findest du DAS ARGUMENT, dass genau dich anspricht.

Comments deleted.

I am ordering the Noctua 92x14 fan, but I am trying to get the cover to fit in Cura so I can print it on my i3. How are you getting this to fit?

Turn off skirt and brim. Or set it to a minimum.

wow, I feel stupid lol. Printing now sir, thank you!!!!

Hey,
sehr coole Arbeit! Ich habe aktuell leider nur PLA als Filament hier. Kann ich das problemlos nutzen, oder sollte ich doch besser ein Filament nehmen, das eine höhere Temperaturbeständigkeit hat?
Grüße Tim

Ja ist kein Problem. Auch wenn PLA schon bei so 90° weich wird, so heiß wirds da unten nie.

Herzlichen Dank für die Info :-)

Thanks for sharing the cover that I printed for the new Mega S model with the smaller fan. Few remarks I printed in 0,3 and its really tricky to get rid of the infill as such my recommendation is not trying to cut along the lines but instead of cutting a bit in the middle to break it and then to take it out. in addition the wholes or parts for attaching the screw is very tinny and broke after a few seconds as such i just put a whole into the housing and put the screw there. Overall very good housing and thanks a lot! especially attaching the low noise adapter is really brining the noise lever further down.

You don´t need any support for these holes. Only for the overhang on the right side.

Further, when you don´t use the support, you don´t have to cut it.

Es wäre super,wenn du eine Cover für die Version 3 machen könntest aber für den Noctua NF-A9x14 PWM, 4-Pin Slim Premium Lüfter (92mm, Braun).Ich habe erstmal nicht darauf geachtet und habe mir das Cover für die erste Version gedruckt.Ich habe leider das Kabel und die Nippel schon zerschnitten.Könntest du es so umbauen,damit der große Lüfter einpasst?

Sowohl die Version 1 als auch die Version 2 sind für den NF-A9x14. Einmal rechts für etwas ältere PSU´s, und einmal links, für neuere PSU´s. Nur die Version 3 ist für 60mm Lüfter, und diese ist gleich mit der Version 2, nur halt mit kleineren Lüfter.
Also wenn ich deine Frage richtig verstanden habe, musst einfach nur Version 2 drucken.
LG.

Ich habe mir das Board meines Netzteils angeschaut,ich habe das weiße Board.Also passt bei mir nur die 3.Version.Ich meinte das du die 3.Version so anpasst das der 92mm Lüfter reinpasst.Dies wird aber nicht möglich sein warscheinlich wegen den zwei großen Elkos.

Version 2 ist Version 3 mit 92mm Lüfter. Aber der 60mm Lüfter ist 25mm hoch. Der 92mm Lüfter nur 14mm.

Also welches Model bräuchte ich jetzt genau?Ich bin genau nach deiner Anleitung vorgegangen?Passend zum Netzteil?Bist du bei fb?

PSUCover_92x14_rotated.stl

und ja bin ich.

Ich hab mir jetzt den Noctua NF-A6x25 FLX bestellt und drucke mir die Version 3 gerade.Hab dir bei FB eine pn geschrieben.

hey! thanks for sharing this project, it's really good and precise!

I have one question about the fan, i was wondering if there is more space inside the power supply (or inside the printer enclosure itself) to fit a normal fan (cheaper, 25mm height) instead of the one you suggests (premium Noctua, the slim 14mm).
I mean, i guess there isn't so i'm wondering if you designed this case for this specific fan or if in the total printer enclosure there is not enough room. I know i could go, open and check but i guess you did a sort of research for the best solution, so i'd better ask to the professor!
Thanks in advance!

update: ok i opened everything and checked by myself, a normal fan high 25mm won't fit in the powersupply and maybe won't even if slightly lifted.

When you print my cover for the 60mm fan, there is enough place to take a 60mm x 25mm. (at least i hope you don´t have a different PSU, because they change it from time to time.) But the holes are made for the Noctua. I don´t know if they will fit for every other, but if not, you can glue them on, or use cable ties.

Just try them, and if it won´t fit, send it back or cut some holes.

many thanks, i will try it!

have a nice evening!

Hallo,
erst einmal vielen Dank für deine Arbeit und deine Entwürfe. Auch wenn ich sie noch nicht gedruckt habe finde ich sie sehr ansprechend, deine Anleitung sowieso :)

  1. Jedoch bin ich jetzt völlig durcheinander und habe bestimmt 6 Versionen deines Covers auf dem PC. Zudem sieht mein Netzteil wie kein anderes aus. Ich weiß also nicht was ich drucken soll?
    Hier mal ein paar Bilder meines Netzteils von einem i3 Mega-S von März 2019

  2. Das nächste Problem ist, möchte ich deine Datei Drucken, sagt Cura: Nothing to slice because none of the models fit the actual volume...
    Es passt also nicht aufs Bett, obwohl der i3 Mega ja sowas schaffen sollte? Skaliere ich auf 99% passt es.

  3. Der originale Lüfter hat 14v 0.15A. Die Noctua NF-A9x14 haben aber doch 12v. Wie macht ihr das?
    Viele Grüße

Danke erstmal.

Also,
1) wenn ich das richtig sehe, ist das wieder ein neues Board. Der 92mm geht sich mal sicher nicht aus. Ganz sicher kann ich es nicht sagen, aber ich denk der 60mm passt. Es schaut so aus, als hättest du links sogar nochmehr platt in der Höhe.
also nimm den 60mm, also PSUCover_60x25.stl.

Bitte sag mir halt dann bescheid ob es passt. Und im schlimmsten Fall schickst den 60mm über Amazon gratis wieder zrurück.

2) Einfach den "Skirt" oder "Brim" komplett ausschalten oder kleiner machen. Der würd ja um das Teil platziert werden, um vor den Druck die Düse noch zu putzen. Einfach den Skirt ausschalten, dann geht sich das Teil aus.

3) Sicher das der 14V und nicht 12V hat? Also auf der Leitung sollten meines Wissens 12V sein, also wird der dann halt nicht mit voller Leistung gelaufen sein denk ich. Aber sollt kein Problem sein. Bis jetzt ging bei keinen noch der Lüfter kaputt.
Auch der Hotendlüfter rennt normal mit 9V. Nach einem Firmware upgrade (kannst in meinem Anycubic Guide (ist fast ganz unten) nachlesen), wird da die Spannung auf 12V erhöht, weil der Noctua ja dafür ausgelegt ist.

Danke für deine Antwort.
Ich werde einfach mal testen und notfalls das Case mit dem Dremel anpassen. So wie hier https://www.thingiverse.com/thing:3152567
Den 60er Lüfter möchte ich nur im äußersten Notfall nutzen.
Schon verrückt wie groß die Unterschiede sind.
Vielleicht bestelle ich mir zusätzlich mal das andere Netzteil https://www.amazon.de/XKTTSUEERCRR-Transformator-Netzteil-Schaltnetzteil-Stromversorgung/dp/B00P2CTSBI/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=12V+30A+360W+netzteil&qid=1553700497&s=gateway&sr=8-3

Das mit dem Skirt hat geklappt, danke!

Der Lüfter ist 100%ig 14v, zumindest steht es drauf, habe ihn extra nochmal ausgebaut und geschaut.

Anycubic i3 Mega Silent Power-supply & Main-board Cooling Fan Bracket
by icecap

Warum nicht den 60mm? Gibt da eh einen von Noctua der eben sehr leise ist. Habe ich oben alles beschrieben. Ist aber 25mm hoch, deswegen überhaupt erst das neue Netzteil zum drucken.
LG

Weil der 92er Lüfter schon merklich mehr Lüftung hat als der 60er und wenn der 92er passt, wäre doch toll.
Hier aktuelle Bilder, ich bekomme den 92 ohne Probleme ins stock Gehäuse, also versuche ich mal aus einem alten Kommentar die Datei:
PSUCover_Noctua_92x14_honey_switch_rotated.stl
Die sieht vielversprechend aus.

Hallo. Ich habe das gleiche Netzteil wie du, nur im normalen i3 Mega. Ein paar Fragen noch.

  1. Dreht dein Netzteillüfter auch immer, also gleich beim Anschalten?
  2. Hast du den 92er rein bekommen mit welchem Gehäuse?
  3. Hat das mit den 12V anstelle der 14V funktioniert?

Danke

Also er hat das benutzt dass ich jetzt im Anhang hab. Ob es passt, weiß ich nochnicht. Müssen wir auf seine Antwort warten. Aber falls ja, dann nehm ich das Teil auch hier in die Beschreibung auf.

Sieht vielversprechend aus. Bericht mir dann obs passt. Dann nehm ich das Teil aus den Kommentaren auch in die Beschreibung auf. Und kannst dann bitte auch noch Bilder vom eingebauten schicken? Danke!

LG

Einbau ist fertig, hat alles gepasst, kannst die Datei also mit aufnehmen.
Hier ein paar Bilder, falls du noch andere Ansichten benötigst oder sonstige Infos, sag bescheid.

Weiß du zufällig ob der Lüfter mit Low-Noise Adapter ausreichen Kühlung bringt?
Normal hat er 2200 RPM / 50,5 m³/h
Mit Adapter: 1700 RPM / 38,1 m³/h

Also ich verwende ihn mit dem low noise adapter, und da wird garnix heiß.
& Passt danke! Dann mach ich noch den Schalter für die Volt an die richtige Stelle und lad es hoch.

Und kannst gern deine Bilder als "Make" hochladen. Dann sehen andere auch noch mehr eindrücke. Und umso mehr Bilder, umso besser.

Super Sache! Hab meinen ganz frischen Mega S gerade zerlegt und genau das gleiche Netzteil vorgefunden.
Damit bestelle ich jetzt auch einen großen Lüfter.
Vielen Dank für Eure Arbeit!

Hallo, ich war mir jetzt nicht ganz sicher. Ich kann die Abdeckung einfach in PLA drucken? Schönes Design und tolle Vorlage. Danke schonmal.

Ja ist in PLA kein Problem. Habs selber auch in PLA gedruckt.

& danke!

Danke für die schnelle Antwort

Beim Neuen Modell Mega S Ist die Spule Größer Hab den Lüfter wieder nach hinten verlagert und über der Klemmleiste noch ein paar Luftlöcher Eingebracht. Außerdem scheint die PSU etwas Schmaler zu sein die Langlöcher für die Schrauben passen nicht ganz.

Ist das der 92mm lüfter?
Und passt das so noch ins Gehäuse rein?

Ja is der 92mm, sagen wir es passt mit viel quetschen.

Ok, naja interessant. Das heißt die Kondensatoren sind wieder kleiner auf dem Board.
Und ja das mit den Langlöchern ist so ne Sache.. Irgendwie passts nie für alle^^.

Thank you for all your hard work on the Anycubic i3 mega upgrades. I'm grateful for people like yourself that give so much to the community!

Sorry for my late respond. Thank you so much!

Hallo. Hab irgendwie das Problem mich Cura nicht Slicen lässt. gehe davon aus das da irgendwo ein Sicherheitsrand hinterlegt ist.

Kennt das Problem wer?

Stelle mal "Build Plate Adhesion Type" auf "None". Dann müsste es gehen.

Comments deleted.
Comments deleted.

Ach, verdammt!
Gerade ist der Druck bei 92%, da sehe ich das neue Posting. Und wie sollte es anders sein: Ich habe das falsche Cover gedruckt (Powerswitch an anderer Position).

Vielleicht stellst du beide Versionen ein die nach Bedarfsfall ausgewählt werden können?

P.S.: Die ovalen Öffnungen an der Seite: Gibts das auch als Wabenstruktur?

Jedenfalls danke für deine Bemühungen!

Naja den Powerswitch wirst du ja eh wohl nie brauchen^^. Aber ja damits besser ausschaut hab ich den halt auch gemacht :).

Und soll ich das machen? Die Wabenstruktur auf der Seite würde halt leichter "herunterfallen".
Aber ja wenn du willst kann ich das machen.

Und bitte schreib dann wenns fertig ist, obs passt. Weil für einen die Löcher für die Schrauben ja anscheinend nicht gepasst haben.

Stimmt, braucht man nicht. Ich werde ihn wohl rauseditieren.
Für die Wabenstruktur drucke ich notfalls mit Support, wird schon passen. Ich würde den Druck jedenfalls versuchen (zunächst ohne Support).

Das Ergebnis kann ich gerne posten - auch im Bezug auf die Passgenauigkeit der Bohrungen.
Vielen Dank!

Ok, dann mach ich jetzt mal 4 verschiedene Versionen. Waben, Oval, Switch, no switch

Ok, hab nun alle fix gemacht und hochgeladen.

Hallo,
könntest Du auch eine Version machen bei der die Öffnung für den Lüfter weiter hinten ist?
Bei neueren Netzteilen ist ein Bauteil verbaut dass dem Ventilator im Weg ist...
wäre also die Lüfteröffnung an der "anderen" Seite optimal...

vielen Dank im Voraus, das Design ist nämlich super und passt ganz gut...

  • Posted with 3D Geeks Thingiverse Browser App

Ich bin echt nicht sicher, ob der Lüfter wo anders Platz hat...
Also bei allen neueren PSU´s sind halt die fetten Kondensatoren dort.
Also ich kanns gerne machen, aber kannst mir mal paar Bilder schicken, wie dein Netzteil ausschaut? Also auch Bilder von der Seite, damit ich die Höhen seh. Also der Lüfter braucht halt seine 14mm Platz.

Wenn Du mir die Wabenstruktur da hin machst wo jetzt das Loch für den Ventilator ist um umgekehrt wäre ich happy....

Ich hab das Teil schon auf gehabt (wollte das Case mit Wabenstruktur verbauen) und ja es geht sich aus...
kann Dir ja dann vom Umbau ein paar Bilder mit Bemaßung machen...

  • Posted with 3D Geeks Thingiverse Browser App

Ja ok, und welches Teil willst du? Mit VoltageSwitch Loch? mit ovalen seitlichen Löchern? hab ja 4 Varianten :D

ach wenn ich es mir aussuchen darf würd ich die Wabe mit Powerswitch nehmen... :)
Wäre aber auch mit jeder anderen Version happy

  • Posted with 3D Geeks Thingiverse Browser App

Man of the day! :) Danke
Ich werd`s erst morgen testen können - wenn ich heute zur prime time noch einen 5h Druck starte, erschlägt mich die Frau..

Rückmeldung folgt...

P.S.: Womit hast du die Vorlagen erstellt?

Haha danke. Und ja kein Problem. Ich mein ich würd ja dann sowiso nur gegenenenfalls das Teil für Thingiverse verbessern, meiner rennt ja schon mit dem alten Cover von mir.

Und ich mach das alles mit Inventor von Autocad.
Ist halt ein sehr technisches aber auch genaues Programm.

Am Wochende probier ich dann noch, den Überhang mithilfe verschiedener Radien ohne Support zu drucken.
Wenn du willst kannst du das NoSupportTest2 Teil mal drucken und schaun ob es funktionieren würde. Sollte ca. 15min dauern.

NoSupportTest2 ließ sich nicht wirklich ohne Support drucken, mag aber auch daran liegen, dass ich noch eine einseitige Bauteilkühlung (Stock) verwende. Wenn ich das zu druckende Teil um 180 Grad drehe, sieht das Ergebnis sicher anders aus.
Wie auch immer, im Anhang ein Bild vom missglückten Versuch.

Find das Resultat nicht mal so schlecht. Wenn man noch mit 5 Grad weniger, und besserer Kühlung druckt könnte das was werden.
Aber ich probier mich morgen mal selbst.

Und ich hab dieses zweiseitige fanduct bei mir in betrieb: https://www.thingiverse.com/thing:2850837
Ist zwar nicht ganz so einfach zu drucken, besonders damit die unterseite schön wird, aber hab meine Supporteinstellungen halt in die Hinsicht optimiert und jz schaut es ganz ok aus.

Anycubic i3 Mega fan duct 2-sided
by H_Run

.. in PLA? Schmilzt dir nicht weg? Dann werde ich den auch mal versuchen.. (hast du vielleicht einen dafür optimierten gcode?)

Verwende derzeit noch das Originale Schwarze PLA von Anycubic.
Hab mich schon ziemlich viel gespielt.. aber Cura hat soviele Optionen. Finds aber schon ganz gut.
Für schönere drucke halt nur Layer Heigt, Wall Line Count und Speed ändern.
Und bei meinem Start G-Code macht er am anfang einen "Wipe" , und somit funktioniert jeder Druck aufs erste mal.

My Profiles and custom Start and End G-Code:
https://drive.google.com/open?id=13-_mfNx-8UthnUjjzSn_eG3ksSI4WcqN

Und hab jetz nochmal den Winkel und Radius geändert, schaut schon ganz gut aus. Aber ich glaub jetzt wär die Schraube zu kurz.

Sorry, ich war mal ein paar Tage im Kurzurlaub :)
Werde ich testen und melde mich dann.

Anderes Problem:
Direkt unter dem Lüfter sitzt hochkant die Platine für den Lüfteranschluss. Bei mir drückt der Rahmen des Lüfters so arg auf die Platine, dass ich das Gehäuse nicht montiert bekomme, oder nur mit übler Wölbung nach außen. Wie hast du das Problem gelöst?

Also ja, mein Gehäuse biegt sich auch etwas. Ist anscheinend auch bei jedem etwas anders. Wenn du willst, kannst du gerne mal das Gehäuse drucken. Habe versucht, besonders für die, die Platzprobleme haben, ans limit zu gehen. Kann halt nicht garantiere, ob der dann überhaupt noch reinpasst.

Ah cool! Das probiere ich demnächst mal aus!
Danke schon mal!

Hi,

leider hat das auch nicht wirklich gepasst. Der Lüfter sitzt imme noch auf der Ringkerndrossel auf und wie erwaret, lies sich das Netzteil dann durch die größere Höhe nicht mehr im Gehäuse unterbringen.
Dennoch vielen Dank für deine Mühen. Ich werd mich damit abfinden, dass ich mit diesem PSU keinen 92er Lüfter verwenden kann.

Ja das einzige was jetzt noch geht, die Bodenplatte ab lassen oder den Lüfter außen montieren und höhere Füße anbringen.

Oder du probierst das neue Gehäuse für den 60mm Lüfter. Aber da hab ich auch noch keine Infos bekommen ob er bei jedem passt. Und den 60mm Lüfter müsste man auch wieder kaufen also naja, Bodenplatte ablassen und joa.

Vielen Dank!
Wenn es nicht zu dreist ist, ein Vorschlag und eine Bitte:
Die Verschraubung auf der linken Seite.. kannst du die vielleicht mit einer Schräge versehen, damit das Teil mehr Stabilität hat?

Zu deiner Datei (ich vermute, du hast hier die Höhe etwas variiert): Kann ich das auch ohne die Aussparung für den Schalter bekommen und mit ovaler Sturtkur seitlich?

P.S.: Die Verschraubung rechts steht nun über die Seitenblende hervor. Ist das so gewollt?
Und: Das Gehäuse ist nun 47.3mm statt vorher 44.5mm hoch. Könnte passen - ich versuche nur es zu vermeiden, das mehrfach drucken zu müssen :)

Ich versuch es heute mal selbst zu drucken. Und ja das ist gewollt, da da ein zweites Loch drinn ist. Manche haben nämlich das Loch tatsächlich weiter vorne.
Und ehrlich gesagt, das jz alles nochmal zu ändern ist schon viel Arbeit.. will zuerst mal selbst wissen ob es passen könnte.

Hast du missverstanden :)
Ich meine nicht die Verschraubung, sondern die Halterung für diese selbst. Sie steht über die Seitenblende hinweg (bisher schloss das bündig ab).

Ok ich bin mir echt nicht sicher was du meinst. Aber ich glaub wir reden schon vom selben. Und bei den neuen Boards ist die Schraube weiter am Rand, deswegen schaut auch die Halterung weiter raus.

Hi there and thank you for this contribution!

I bought my i3 this summer directly from anycubic.
I seem to have a different PSU. The voltage switch thing is known, I didn't care to fix it but when I want to put in on there it doesn't fit.
The fan / cover needs to be bent a bit and if I use those screws the other side comes up and there's no way to hold it down as there are no screws holes.
Or am I holding it wrong?

You need to try to print this model. In this model, another place for cooling.

So actually, it really seems that you have a diffrent PSU. When you look at my pictures, the pin for the fan is at the top, and yours is at the right bottom.
And yes, i think the bending is unfixable because of the parts benath it.

But if the hole for the screw would be on the right position, would it fit? because i could construct a adapter so you don´t need to print it all over again.
If yes, can you give me any measurements with pictures.
I have included a picture with the distance i would need.

Yeah, it was definitly a different PSU. But I made it work (cable ties, bit of rewiring in the middle and leaving the bottom plate off).
I just really wanted the fan in there as it was crucial to me to get is as silent as possible.
I just used a longer m3 screw and didn't screw it all the way in. Yes, the position was correct

Now I only need a new parts fan duct for the Noctua 40x20 ;) (https://www.amazon.de/gp/product/B07125KWG1)

P.S. Danke & Grüße aus Berlin ;)

Hi,

Ich kämpfe derzeit mit dem gleichen Problem. Wie hast du dann das Netzteil letztendlich wieder montiert? Wenn der Deckel nicht ganz verschraubt ist bekommt man es nicht mehr ins Gehäuse und der Lifter schleift an der Querstrebe unterhalb. Und dann is das Gehäuse noch nicht mal wieder verschlossen.
Das neue Design des Netzteils macht das ganze für den 90mm Lüfter fast unmöglich.
Mit dem gedrehten Design gibts dann Probleme an den Elkos. Hier würde wieder nur ein kleinerer Lüfter Platz finden.

Gruß Timo

Moin,
sorry, bin eben erst wieder drüber gestolpert, hatte andere Sachen um die Ohren.
Hab es an der Gehäuseseite reingedrückt und auf der anderen Seite einfach mit Kabelbindern festgemacht und den Boden abgelassen, sehe ich eh keinen Nutzen für. Die eine Schraube eben ne längere m3 genommen um so keine starke Neigung reinzubringen.

Musste noch etwas an den Kabeln die unten entlang laufen ändern (Kabelbinder). Gucke mal, dass ich da morgen mal Bilder zu mache. Schön is nich, aber geht.

Das gedrehte Design geht also auch nicht?

Also mit einem 92mm Lüfter geht sich das umgekehrt auch nicht aus. Die Transistoren sind zu groß. Und einen leisen 60mm Lüfter kenn ich nicht. Aber ja, Bilder seh ich immer gerne.

Magst du mal paar Bilder bitte hinzufügen?
Und Ihr seid die einzigen zwei die ich bis jetzt mit einem Problem kenne.

Was ich machen könnte, wäre dass ich den Lüfter wie auf dem Bild was ich dazu gegeben habe, einfach nach untern verschiebe, dann sollte sich zumindest die Höhe ausgehen.
Wenn du mir noch sagst wo das Loch jetzt ist und mir Maße gibst und Bilder, könnt ich das auch noch ändern.

Lg.

Hi,
Ok, ich schick dir heut Abend ein paar Bilder hier rein. Das Dumme ist, dass der Lüfter auf dem Unwickelten Ring und der Spule aufliegt. Wenn wir ihn weiter nach hinten schieben kommen wir nicht aus dem Bereich heraus bevor wir an den Elkos anstoßen. Aber ich schau später nochmal genau.

Danke schon mal.
Gruß Timo

Anbei mal ein paar Bilder.
Unterhalb des Lüfters sind aktuell 30mm Freiraum. Leider sind die Bauteile darunter 33mm hoch).
Das geschlossene Netzteil darf insgesamt aber auch nicht höher als 54mm werden, wenn es noch gut ins Gehäuse passen soll.
Mit der gedrehten Anordnung wäre hinten vielleicht noch für nen 80mm Lüfter Platz.
Was meinst du...?

Gruß

Das Problem ist, finde mal einen 80mm Lüfter, der kleiner als 15mm ist.
Und dann soll er auch noch gute Leistung haben, aber auch leise sein.

Also wenn sich das gehäuse etwas biegt ist es ja egal. Die Spule schaut bei meinem genauso aus. Also von der Höhe sollts denk ich passen.

Weiß nicht was man da ändern könnte.
Und warum bekommst du es nicht drauf?
Also das Loch für die Schraube ist etwas versetzt.. aber von der höhe drinnen?

Genau darüber bin ich auch gerade gestolpert... es gibt keinen. Wobei hinten etwas mehr Platz ist.
Mein Gehäuse kippelt stark über die Ringkerndrossel. Die Schraube vorne greift zwar, aber dann springt logischerweise die gegenüberliegende Ecke um fast 10mm hoch.
So bekomme ich das nicht mehr richtig eingebaut und der Gehäuseboden geht nicht mehr zu. Gefällt mir einfach nicht.
Vielleicht kann ich was an der Drossel ändern. Ich tüftle mal weiter. Danke dennoch für die Mühen. Falls ich was erreiche, sag ich Bescheid.

Wie erwähnt, Gehäuseboden hab ich abgelassen. Probier mal ne längere M3 um eben die Neigung im Zaum zu halten.

The power voltage switch hole is on wrong position so i have delete it in my sample. Will post pictures later.

U have made the hole were the fan is but the switch is on the botton of the power supply.

Regards

Oh, thank you!
I think i see the problem.

I'll correct it today.

Die Scythe Kaze Jyu Slim sind wirklich kaum noch zu bekommen.
Aber man muss sich ja einfach nur zu helfen wissen. :)

Ja, sogar als Import nur ab 20€.. und dann natürlich Versandkosten.
War schon am überlegen dass ich einen 120mm Scythe kaufe.., aber der hätte noch weniger gepasst.

Naja, dann hab ich mich mal etwas an deinem inspiriert und noctua lüfter hatte ich sowieso schon die 40mm, und die waren gut.
Aja und bei meinem Honeycomb passen keine Finger durch :D .

Hi, does the PSU fit in to the printer or will I need to cut out bottom layer of the 3d printer?

No, you don´t have to cut the bottom plate. It should all fit inside, but its very tight.

I just updated the Thing Details and also uploaded a picture (last one), where you can see the printer with everything installed.