Loading

Hey! This thing is still a Work in Progress. Files, instructions, and other stuff might change!

Laderaupe

by LR634, published

Laderaupe by LR634 Feb 4, 2015
2 Share
Download All Files

Thing Apps Enabled

Order This Printed View All Apps

Contents

Tags

License

Laderaupe by LR634 is licensed under the Creative Commons - Attribution license.

Liked By

View All

Give a Shout Out

If you print this Thing and display it in public proudly give attribution by printing and displaying this tag.

Print Thing Tag

Makes

Thing Statistics

19918Views 13360Downloads Found in R/C Vehicles

Summary

Funktionsmodell einer Laderaupe im Maßstab 1:14. Das Modell ist mit RC ausgerüstet und hat die Funktionen : Fahrantrieb, Schaufel Hub/Kipp, Licht, Hupe und Motorsound. Gewicht fahrfertig 3,6kg.

Instructions

An den Nachbau sollten sich nur erfahrene Modellbauer/Bastler wagen, da viele Teile angepasst und/oder nachgearbeitet werden müssen. Auch sollten Grundkenntnisse in der Metallbearbeitung (Sägen, Bohren, Weichlöten ) vorhanden sein. Die Teile wurden auf einem Mendelmax 2.0 gedruckt. Layerhöhe 0,2mm. Gedruckt wurde überwiegend mit "Hiendl ABS Aluminium 3mm" Filament. Die Verklebung der Einzelteile erfolgte mit " UHU Plast Spezial " der sich auch hervorragend zum verschweissen von evtl. Rissen im ABS eignet. Die Antriebsachse ist kugelgelagert, die anderen Lagerstellen sind mit selbstgefertigten Messinglagerbuchsen versehen. Kugellager und Msbuchsen bei der Endmontage mit Sekundenkleber einkleben! Ebenso die Verbinder der Kettenglieder gegen herausrutschen sichern. Die mittleren Verbindungslaschen der Glieder 1/10mm größer aufbohren, damit die Kette leicht läuft. Viel Spaß beim Nachbauen !!

Erweiterungen :
Gabelträger - Thing 843970
Gitterbox - Thing 2114695

More from R/C Vehicles

view more

File Name

Downloads

Size

All Apps

Auto-magically prepare your 3D models for 3D printing. A cloud based 3D models Preparing and Healing solution for 3D Printing, MakePrintable provides features for model repairing, wall thickness...

App Info Launch App

Kiri:Moto is an integrated cloud-based slicer and tool-path generator for 3D Printing, CAM / CNC and Laser cutting. *** 3D printing mode provides model slicing and GCode output using built-in...

App Info Launch App
KiriMoto Thing App

With 3D Slash, you can edit 3d models like a stonecutter. A unique interface: as fun as a building game! The perfect tool for non-designers and children to create in 3D.

App Info Launch App

Print through a distributed network of 3D printing enthusiasts from across the US, at a fraction of the cost of the competitors. We want to change the world for the better through technology, an...

App Info Launch App

Quickly Scale, Mirror or Cut your 3D Models

App Info Launch App

3D Print a wide range of designs with Treatstock. Easy to use tools to get the perfect result. The global 3D printing network that connects you with high-quality and fast working print services nea...

App Info Launch App

wow !!!! .........it's amazing!!!!!!

Hallo wie lang müssen den die u profile für das ketten fahrwerk sein mfg

Hallo !
Das Alu-Profil 7,5x12,5x1 geht durch den ganzen Block und hat eine Länge von 112mm.
Das U-Profil 8,2x10,1x1,3 des Spannrades hat eine Länge von 143 mm.
Gruß, Friedhelm

Servus,
da kann ich mich nur an das Lob anschließen. Super Raupe.
ich habe beim zusammenbauen ein paar Probleme. Welche Funktion hat die Leiste_Mot, die Leiste_Verl und die Leiste?
Und welche Funktion hat den der "Keil"?
Würde mich sehr freuen wenn ich eine Antwort bekomme.
Vielen Dank und viele Grüße

Hallo !
Leiste_Mot ist zur Fixierung der Motorhaube(Kabine) auf der Wanne und wird am unteren Rand eingeklebt.
Leiste_Verl ist zur Verlängerung der Motorhaube (ich hatte Platzprobleme mit der Elektronik). Auf dem Foto mit der umgedrehten Kabine ist das alles gut zu erkennen.
Der Keil ist nur eine Arbeitshilfe, z.B. beim Verkleben der Teile.
Gruß, Friedhelm

Perfekt.
Vielen Dank für die Info.

Hallo Gemeinde,
als erstes muß ich hier mal ein riesiges Lob aussprechen, es ist wirklich ein fantastisches Projekt. Die Teile für meine Laderaupe sind zu 95 % alle gedruckt, und so langsam mache ich mir Gedanken wie was wo zusammen gebaut werden muss.

Aber eine Frage habe ich an euch, wie sollen die Zahnräder an den Motorwellen und an den Gewindestangen befestigt werden ??
Und wie werden die unteren Laufrollen gesichert. Das habe ich noch nicht so ganz verstanden.

Danke euch auf jeden Fall für eure Antworten.

Gruß

Björn

Hallo Björn,
die Zahnräder der Motoren habe ich mit Messingbuchsen versehen und auf dem Bund eine Gewindebohrung M3 eingebracht. Die Zahnräder auf der Antriebsachse und auf den Gewindestangen habe ich verstiftet ( kleiner Nagel D1,2-1,5mm ist ausreichend). Die Achsen der Laufrollen werden in der hinteren Nut der Halterung mit einem Stellring gesichert. Distanzscheibe beilegen damit die Achse sich axial nicht verschieben kann.

Gruß, Friedhelm

Hallo Friedhelm,

ich Danke Dir für deine Antwort, dann werde ich das auch so machen.
Was mir noch aufgefallen ist, das Du in den Datein den Tunnel für den Fahrantrieb nochmal als Einzelteil hast, aber der ist doch schon bei der Grundplatte bei.
Warum gibt es diesen nochmal einzeln, oder muss der auch noch gedruckt werden als Versteifung ??.

Gruß

Björn

Hallo Björn !
Danke für Deinen Hinweis! Die Datei " Tunnel_Antr.stl " ist tatsächlich eine alte Konstruktionsdatei die zum Bauen der Raupe nicht benötigt wird. Ich habe die Datei gelöscht.

MfG, Friedhelm

Hallo gibt es schon weitere fertige Modelle?

Ja, bin vor ein paar tagen fertig geworden, für mein erstes 3D Objekt, ganz ok geworden...
Ich versuche mal ein Bild zu laden...

Ich habe ja auch schon angefangen die Teile zu drucken, doch ich habe nur wenig zeit, daher dauert es noch eine ganze Weile bis ich fertig bin.
Ich danke schon mal für die Daten, und bin mal gespannt was die Zukunft noch bringt.
Vielleicht gibt es ja noch mehr Modelle.

Hallo Frank !
Ich wünsche Dir viel Spaß und Erfolg !
Gruß, Friedhelm

Hallo Friedhelm,
und wieder ein Stück weiter und das erste Leben wurde eingehaucht um zu sehen ob alle Zahnräder bzw. Getriebe gut laufen.
Ein prima Gefühl... und alles aus dem Drucker einfach cool.
Was hast Du denn als Sound Modul verbaut und wie sind die beiden Fahrmotoren angesteuert. Hast Du evtl. einen Link zu einer Beschreibung da ich diesbezüglich mehr als Laie bin. Momentan ist der rechte Steuerknüppel ( Vor und Zurück für den einen und Links Rechts für den anderen Motor ) was nur bedingt gut funktioniert.
Danke und Gruß,
Rene

Hallo !
Es freut mich das Du mit dem Projekt vorankommst. Ich habe zur Steuerung eine 6 Kanal Anlage. Mit Knüppel links, vor/rück, steuere ich den linken Fahrmotor, mit Knüppel rechts, vor/rück, steuere ich den rechten. Mit Knüppel links, rechts/links, steuere ich den Kippmotor, mit dem rechten, rechts/links, den Hubmotor. Der Geräuschgenerator ist ein Fundstück aus meiner Elektronikkiste, wenn ich mich recht erinnere war das mal ein Bausatz von Conrad. Falls Du den Miniregler von Conrad benutzt, ein Tipp. Falls der Regler im Betrieb sehr heiß wird, gibt es durch Einfügen von Widerständen in die Basis der Endstufentransistoren Abhilfe. Schau mal auf die Seite - goetzbirkner.de - da ist es beschrieben.
Gruß, Friedhelm

Danke, guter Tipp mit der Steuerung.
Ich nutze Brushed ESC 160A 3S with 5V 1A BEC XT60 Plug For 1/12 RC Car die sind glaube etwas größer und werden nicht wohl nicht so warm. Bis jetzt :-).
Gruß Rene

Servus Rene,
Kannst du was zu dem Motorregler sagen? Der läuft ja nur mit 5Volt. Der Motor benötigt doch für seine volle Kraf 12Volt oder?

Viele Grüße
Peter

Hallo Peter,

die Motoren habe ich wie hier vorgeschlagen bei Conrad gekauft, die Regler über ALIExpress besorgt , dauert zwar ein wenig ist aber deutlich günstiger..https://de.aliexpress.com/item/Waterproof-Brushed-ESC-160A-3S-with-5V-1A-BEC-XT60-Plug-For-1-12-RC-Car/32622739299.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.4LjtPf
Beim Aussuchen hat mich ein Kumpel unterstützt, da Elektronik nicht so mein Ding ist.
Gruß Rene

Comments deleted.

Hallo Friedhelm,
ich bin schon ziemlich weit und bräuchte mal ein paar Hinweise zum Thema Akku und wie das alles geschaltet wird. Ich bin , was das anbelangt eher der Anfänger. Diese Raupe zu bauen macht riesig Spaß. Also welche Akkus hast Du verwendet? Lipo Akkus von ZIPPY (Hobbyking) ?Ich sehe nur nicht welche auf Deinen Bildern 2S oder 3S und welche Ah?
Danke schon mal für die Antwort

Hallo!
Bei den Akkus handelt es sich um zwei Zippy Rhino von HK. Daten: 3s, 20C, 1550mA, Maße 95x35x22.
Für ausreichende Kapazität habe ich die Akkus parallel geschaltet. Achtung ! Die Lipos müssen natürlich getrennt geladen werden! Die Motoren werden jeweils von einem eigenen Fahrtregler gesteuert der direkt vom RC-Empfänger angesteuert wird. Für die Schaltung der Zusatzfunktionen gibt es mehrere Möglichkeiten, z.B. Ansteuerung über ein Schaltmodul/Baustein. Ich habe die Zusatzfunktionen und die Spannungsüberwachung mit einen Arduino UNO realisiert.
Gruß Friedhelm

Hallo Friedhelm ,

vielen Dank für die schnelle Antwort.
Gruß Rene

Hallo Friedhelm. Erstmal meine Anerkennung und Respekt für deine Arbeit. Hab schon alle Teile gedruckt und auch alle anderen Teile gekauft. Ich bin schon fleissig am aufbauen. Meine bitte an dich wären die längen der Alurohre für die Zylinder und auch die länge der Messiggewindestange wenn es möglich ist. Gruß und vielen Dank .

Hallo!
Hier die Maße. Getriebe Hub: Zylinderrohr 62mm, Kolbenstange 66mm, Gewindespindel 91mm.
Getriebe Kipp: Zylinderrohr 55mm, Kolbenstange 57mm, Gewindespindel 75mm.
Für die Gewindebuchse, die in die Kolbenstange eingeklebt wird, reicht eine Länge von 15mm. Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß beim Aufbauen.
Gruß, Friedhelm

Vielen dank. Gruß Franz

link on youtube?

sehr schöne arbeit top

danke

Hallo großartige Arbeit, um diese Tatsache zu skalieren? Oberflächen Bett, die Sie drucken müssen?

Super Arbeit. Mein Drucker hat schon einige Teile gedruckt. Nur bei den Seitenteilen des Fahrerstands bin ich noch am suchen. Sind die Fensterausschintte manuell vorzunehmen?

Manfred

Hallo Manfred !
Die Fensterausschnitte habe ich mit der Laubsäge eingebracht, die Schnittkanten mit Kleber versiegelt. Die Seitenteile sind die Dateien : Seitenwand_Li.stl & Seitenwand_Re.stl

Gruß Friedhelm

Friedhelm,

Danke für die Info. Ich habe es mir schon gedacht, zumal die Türscharniere als einzelnes Teil da sind.

Gruß

Manfred

Hallo Manfred,

ich habe mir die Dateien in ein 3D Zeichenprogramm geholt und die Fenster -Ausschnitte reingezeichnet. Das sieht dann super aus nach dem Drucken gleiches bei der Motorhaube. Mit der Laubsäge war mir das zu uneben am Ende.
Gruß Rene

Rene,

danke das du die Dateien zur Verfügung gestellt hast. Ich hoffe, dass ich dieses Jahr wieder mehr Zeit finden und den Kettenlader weiter drucken kann.

Gruß

Manfred

Hallo Rene!
Super das Du Teile der Raupe weiterentwickelt hast. Vielleicht entschließt Du Dich ja dazu die Dateien bei Thingiverse zu veröffentlichen. Ich würde mich freuen. Übrigens das Soundmodul, nach dem Du gefragt hattest, gibt es noch immer als Baustein bei C.
Gruß, Friedhelm

Hallo Friedhelm,
nun ja weiterentwickelt ist wohl zu viel gesagt :-) Ich war halt mit meinen Laubsägekünsten nicht sonderlich zufrieden. Da ich mit PLA drucke verkleben halt die Sägeränder sofort und es ist sehr mühsam ein ordentliches Bild hinzu bekommen. Von daher war es wohl eher Verzweiflung...Bei der Motorhaube ( Seitenteile) hab ich das auch so gemacht.
Die Dateien kann ich Dir gern zur Verfügung stellen . Sag mir einfach wie ich das anstellen kann.
Gruß Rene

Hallo Rene,
ABS läßt sich wesentlich besser ( ähnlich wie Holz) bearbeiten als PLA und hat auch eine größere Zug-und Druckfestigkeit. Daher würde ich, beim Modellbau, ABS immer den Vorzug geben.
Gruß, Friedhelm

Bei der nächsten ... ;-)

Mein Kompliment! Tolle und umfangreiche Arbeit!
Grüße Michael

Sehr schön, gute Arbeit!

any way to get this in english and if so can you list parts needed, really would like to build this.

Google Chrome will translate the page for you

Hello,
unfortunately, my english is very bad. May be you can ask a friend for help.

Gibt es eine Baugruppenzeichnung die du Hochladen kannst ?

Hallo dani_b,
eine Bauzeichnung gibt es nicht, das war mir dann doch zuviel Arbeit. In der Bildergalerie gibt es aber einige Baustufenbilder an denen Du dich orientieren kannst. Vielleicht hilft Dir auch das weiter: " carson-modelsport.com/de , Art.-Nr. 500907111"

Hervorragende Arbeit. Ich bin echt beeindruckt. Überlege selbst schon lange über etwas ähnliches.

This is what 3d printing should be about! Amazing model. Like to see a video of it running if it is RC. Maybe someone can help translate this to English.

Really awesome, now I just need to find out if I can source the electronic components.. If I can do that, I will certainly print this out :D

Very impressive! Any video of this thing running?

Hallo,
leider kann man kein Video zu Thingiverse hochladen. Sorry!

Hallo,
du kannst einfach einen Youtube Link in die Beschreibung / "Thing details" reinkopieren, dann wird das Video auch bei den Bilder mit angezeigt.
Ist etwas ungewohnt, funktioniert aber, kannst du z.B hier sehen: http://www.thingiverse.com/make:265593

Dremel 4000 Mount for 3-axis CNC
by fib3r

That is a serious Funktionsmodell!
Great attention to detail.

What an second design! Wish I had the ambition for this! I hope this gets featured.